logo

Primula veris

Echte Schlüsselblum
Höhe 15 cm
Blütezeit April – Mai
Ausdauer mehrjährige Staude
Standort Trockene- frische, gerne kalkhaltige, humose Lehm- und Tonböden. Halblichtpflanze, meist im vollem Licht, aber auch im Schatten
Verwendung In Trocken-, Halbtrocken- und Magerwiesen, in sonnigen Staudenbeeten und Steingärten, Unterwuchs von Einzelsträuchern, Hecken, Bäumen und im Wald. Pflanze der Säume, Ränder und Lichtungen
Vermehrung Kalt- und Lichtkeimer Aussaat August bis März, Teilung: Mai – Juni
Wert für welche Tiere Schmetterlinge, Wildbienen und Hummeln
Wert für den Menschen Frühjahresblüher. Junge Blätter von März – April zu Salaten, zu Spinat, zu Gemüsegerichten, zu Wein, zur Teegetränkbereitung. Die Blüten von April – Mai roh zu Salaten, zur Teebereitung, zu Blütenmousse, als kandierte Süßigkeit, zur Dekoration, zu eingelegtem Gemüse, zu Likör

zurück

  • Share