INDIVIDUELLE GÄRTEN

Nachhaltige und regionale Bauweisen

Im Naturgarten können wir auch alte z.T. vorhandene Baumaterialien neu und überraschend gut aussehend wiederverwenden. Es ergeben sich immer individuelle Gestaltungselemente, denn das vorhandene Material bestimmt die Gestalt. Wir brauchen nicht immer neues Baumaterial kaufen, durch Wiederverwenden sparen wir Ressourcen und manchmal auch viel Geld.

Durch Verwendung von regionalen Baustoffen ersparen wir uns die Transportenergien aus den weltweit entfernt gelegenen Ländern und sind uns sicher, dass vernünftige Arbeitsbedingungen vorherrschen und wir nicht Kinderarbeit unterstützen, die ohne Schutzkleidung in den Steinbrüchen durchgeführt wird.

Außerdem entsteht bei Verwendung von regionalen Natursteinmaterialien ein heimatlicher Wiedererkennungswert, denn alle alten Bauwerke, seien es Mauern oder Gebäude sind aus dem regional vorkommenden Material errichtet worden. Daher sind uns alte Gebäude und Mauern unbewußt, oft sehr vertraut und wichtig.

Bauen mit Altmaterialien:
Bauen mit regionalem Material, mein Beispiel in Dänemark gebaut:
Bauen mit regionalem Material, mein Beispiel in Dortmund gebaut:
Ortstypisches Geheimnis

Manche Gärten, Ort- oder Landschaften haben etwas Besonderes an sich, sie sind alt, liebevoll angepflanzt, weiter gewachsen, urig aber stimmungsvoll, knorrig und spannend zugleich oder leben durch Relief und Lichtreflexen, Farb- und Helligkeitskontrasten.

Die Kombination von Gebäude und Pflanzen ist gelungen, die Proportionen stimmen, der Bewuchs der Natursteinpflasterfugen wird geduldet, ist gewollt ohne das es unordentlich wirkt....

Wenn Sie so ein Geheimnis auf Ihrem Grundstück haben, welches man auch Genius loci nennt, den Geist des Ortes, dann sollten Sie es bewahren und höchstens noch vervollständigen durch passende Bepflanzung oder andere Gartenelemente, so dass diese schöne Situation als stimmig erlebbar wird.

Durch Beachtung des natürlichen Reliefs, Erstellung stimmiger Proportionen, Verwendung von unregelmäßigen Naturmaterialien, und durch das Spiel mit den Farb- und Lichtkontrasten, durch die Verwendung von heimischen Stauden und Gehölzen passend zum jeweiligen Boden, zu den vorhandenen Licht- und Reliefbedingungen, können wir auch neue besondere Orte gestalten, die Ihren Nutzungsideen den richtigen Rahmen geben.

LandArt im eigenen Garten
So manche Gartensituation lässt sich durch Skulpturen, Gesichtern und anderen Elementen aus Naturmaterialien oder alten Baustoffen individuell gestaltet noch mehr verzaubern...